Langweilig? Auf keinen Fall. Und auch noch wichtig.

Positionierung

Positionierung ist auf gar keinen Fall eine Sache, die wir dem Interessenten oder dem Kunden überlassen sollten. Vielmehr ist es eine Frage dessen, wie Du Dich bzw. Dein Produkt im Markt gesehen werden willst. Dazu gibt es eine Vielzahl möglicher Handlungsoptionen, die dem einen mehr, dem anderen weniger bekannt sind. Dies ist leider ein Fakt und der ist mehr als offensichtlich. Genau da setzen wir gemeinsam an und beleuchten jedes einzelne Kriterium und heben jeden Stein hoch und schauen drunter.

Wer als Produkt oder Service gut positioniert ist, wird dies spätestens dann feststellen, wenn Verkaufen leichter fällt. Klarheit ist ein großes Thema… logisch weißt Du selbst was Du verkaufst. Jedoch weiß es auch Dein Kunde? Beziehungsweise kann er es auf Anhieb verstehen? Ist Dein Produkt glasklar dargestellt mit allen Facetten und Bestandteilen? Kommen die Besonderheiten Deines Produktes raus, sodass sie den Interessenten quasi direkt ansprechen?

Wie kann der Interessent in kürzester Zeit verstehen, warum Dein Produkt für ihn exakt das ist, was er jetzt benötigt? Wie holst Du ihn ab und die sich daran anschließende Frage… wo holst Du ihn ab? Das „WO“ ist eine Sache des Marketings. Daher hängen diese beiden „Disziplinen“ eng und unvermeidbar zusammen. Die Positionierung geht dem Marketing voraus.

Leg los. Jammern ist nicht (mehr) erlaubt!