Marketing, Unternehmertum

Mentoring und Markenaufbau pur | …die letzten Wochen
6. Oktober 2021

Ihr wisst ja, Mentoring und Markenaufbau sind für mich „Herzensangelegenheiten“ und ich liebe es, Menschen bei ihren Erfolgen zu begleiten bzw. sie dorthin zu führen. Die Themen der vergangenen Wochen könnten unterschiedlicher nicht sein. Hier und da gibt es immer mal wieder spannende Entwicklungen und Tendenzen, über die ich in diesem Beitrag gerne etwas berichte.

Was ist geschehen und gewachsen in den vergangenen Wochen und Monaten?

Die Agent CS Sailing- und die Agent CS Hiking Days

Vor gut vier Jahren bereits ist das Thema Agent CS Travel (Unternehmerreisen) auf dem Weg bergab von einem meiner Lieblingsberge – dem Plattkofel auf der Seiser Alm – entstanden. In dieser Zeit haben nun schon ein paar Wander-Mastermind-Reisen unter dem Agent CS-Dach (Agent CS ist ein Concierge-Service) mit so richtig tollen Geschäftsleuten stattgefunden. Wir waren dieses Jahr zum zweiten Mal auf der Seiser Alm und in 2020 einmal auf der Zugspitze. Das sind echte Highlights für mich als Wanderfreak und vor allen Dingen liebe ich neben dem Wandern den Business- und Privataustausch mit den Teilnehmern.

Doch Maik, mein Agent CS-Geschäftspartner, ist Segelfan und er ist seit mindestens einem Jahr an mir dran „Jens, lass uns die Agent CS-Sailings machen“. Auf einem 19 Meter-Katamaran in Kroatien. Meine erste Frage an ihn war, ob ich da wirklich mitfahren müsse. Eine Woche auf einem Katamaran? Im Nachgang muss ich mich bei Maik bedanken, denn es war – auch wegen der ziemlich genialen Gruppe an Bord – eine der schönsten  Wochen ever, auf der nicht nur recht intensive Business-Workshops stattgefunden haben, sondern auch der Grundstein für mindestens ein wirkungsvolles neues Unternehmen gelegt wurde. Erst diese Woche haben wir uns wieder im Kreise der Teilnehmer in Frankfurt/Main getroffen und weitere Ansätze für alles mögliche diskutiert.

#mastermind #geschäftsideen #wandern

Nach einer Woche Luxus-Segeln brauchte es dann wirklich etwas Regeneration

Direkt von Zadar aus bin ich mit Ben dann über Wien nach Innsbruck geflogen, um von dort aus ins wunderschöne Hotel Pfösl in die Dolomiten zu fahren. Etwas umständlich die Reise, doch am Ziel angekommen, ging es ab dem nächsten Tag nur noch um das Thema Regeneration und Leistungsoptimierung. Nach der Woche auf dem Meer ging es nun in die Bergwelt. Ziel war es, innerhalb der Woche mit Franz Mühlbauer (www.solemon.de) einen 65-teiligen Videokurs aufzuzeichnen, der aus seiner Sicht nicht nur einfach langweilig im Studio, sondern dort eingefangen werden sollte, wo Regeneration wirklich möglich ist. In der Natur. Mit all den Vorteilen und Nachteilen eines solchen Outdoor-Vorhabens haben wir am Ende dieser Woche ein richtig gutes Ergebnis im Kasten gehabt, das nun bei WIRKUNG digital bearbeitet und finalisiert wird.

Wer sich – egal welches Alter du bist – noch nicht mit dem Thema Regeneration beschäftigt hat, der sollte dies schleunigst tun. Aus eigener Erfahrung weiß ich heute, wie wichtig diese doch so wichtige Disziplin für  „Leistungsträger“ ist.

#produktkreation #onlinekurs #digitalesbusiness

Einige, die meinem Profil auf Instagram folgen, haben mich gefragt, ob ich wirklich eine Fluglizenz mache. Nein, dem ist nicht so. Ich bin lediglich mal einen Nachmittag mit Dr. Gaurav Sharma, einem guten Freund und Ayurveda-Arzt im Sonnhof Ayurveda-Resort in Hinterthiersee bei Kufstein in Tirol, „fliegen“ gegangen. Schon ein richtig nettes Erlebnis, über die Alpen mal eben so von Kufstein nach Zell am See zu fliegen. Ja, der Sonnhof ist eine echte Empfehlung. Wer noch keine Berührung mit Ayurveda hat… dem empfehle ich, sich mal zu beschäftigen. Sehr erholsam und aufbauend. 

Und ab in eine Ausbildungswoche nach Montegrotto (Italien)

Wieder geht es um SOLEMON. Doch jetzt keinen Videokurs aufnehmen, sondern angehende Regenerationstrainer/-innen ausbilden. Eine Woche Ausbildung. Theorie und Praxis. Doch diese Ausbildung ist anders als alles was ich bislang kannte. Nicht stupide im Raum sitzen und lernen. Sondern die Woche war aufgebaut wie ein Seminar selbst. Sehr hoher Wirkungsgrad/Lernwert, wie ich am eigenen Körper feststellen durfte. Learning by doing eben.

Die Teilnehmer dieser 18-monatigen Ausbildung lieben nicht nur Franz, sondern auch die vermittelten Inhalte. Meine Aufgabe im Rahmen dieser Ausbildung ist es, die Teilnehmer mit dem Markenaufbau- und Unternehmensaufbau-Wissen zu versorgen und sie am Ende zu Positionieren. Denn nichts ist schlimmer als Experten, die niemand kennt, weil sie sich nicht vermarkten können. Jens in seinem Element. 

#markenaufbau #positionierung #marketing

Übrigens, Franz hat richtig gute 21 Tipps zusammengestellt. Ein Freebie. 😉

Mentoring mal anders… etwas geht dem Ende zu 

In der Regel werde ich hinzugezogen, wenn es darum geht, Wachstum zu generieren und die Menschen dabei begleiten, Dinge zu bewegen. So auch der Ansatz in einem Mandat, welches im Juli rum bereits begonnen hat. 2 junge Unternehmer, die ein recht erfolgreiches Unternehmen aufgebaut haben, sind in die Reflexion gegangen und haben dabei festgestellt, dass sie im Kern sehr unterschiedliche Unternehmer mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Gewohnheiten sind. Keine einfache Angelegenheit, da ich beide sehr lange schon gut kenne. Doch der am Ende richtige Weg für alle Beteiligten war die Neupositionierung beider auf eigenen Füssen und in Eigenregie.

Nach dieser Begleitung oder Mentoring – zu Beginn und zwischendurch fast eine Mediation – habe ich wieder mal gesehen und erlebt, dass wir nicht am Gras ziehen dürfen, Menschen niemals verändern wollen sollten und auch schmerzliche Entscheidungen treffen müssen, wenn es soweit ist. Euch beiden wünsche ich für die Zukunft alles Gute und maximalen Erfolg.

#mentoring #neuausrichtung #positionierung 

Und am Ende wird gefeiert. Was? 

Agent CS veranstaltet vor Ort hier in Bad Homburg regelmäßig die Agent CS Wine & BBQ-Abende in der My Winery. Ende August war es wieder soweit. Ca. 30 supernette Menschen haben sich versammelt zum Glas Wein und saftigem Steak und natürlich sehr guten Gesprächen. Ganz besonders gefreut hat mich, dass mein Mentor und Freund Walter Kohl mit seiner Frau dabei war und der extra aus Italien eingeflogene Franz Mühlbauer mit seiner guten Laune zum Gelingen des Abends beigetragen hat. Der nächste Termin steht noch nicht fest. Doch lange werden wir nicht mehr warten.

#business #netzwerken #AgentCS

Ein facettenreicher Sommer neigt sich dem Ende und schon wieder stehen viele neue Erlebnisse vor der Tür. Ende Oktober zum Beispiel das letzte TRAIN THE TRAINER-Seminar zusammen mit meinem Geschäftspartner Christian Bischoff. Es ist nicht wirklich das letzte Mal, denn ich werde dieses Seminar und mit vertiefenden Optionen im kommenden Jahr weiterführen. Alle Infos dazu findest du hier. 

#trainer #speaker #coach

Ich freue mich, wenn auch wir uns irgendwo bei einer der vielen Gelegenheiten begegnen. Es gibt noch weitere spannende Dinge und News zu berichten. Doch lieber nach und nach. 😉 Schau einfach, dass du mal mit wanderst oder ein SOLEMON-Seminar besuchst. Ich werde dir von weiteren Projekten und Marken, die ich begleite, erzählen. 

Für heute alles Gute und bis bald,

Jens